Frischholz & Cie. GmbH
Frischholz & Cie. GmbH

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Gerne übernehmen wir diese Aufgabe für Sie!


"Soll ich für den Verkauf meiner Immobilie einen Makler einschalten oder nicht?" Diese Frage wird sich jeder verkaufswillige Immobilienbesitzer stellen. Schließlich kostet ein Makler Geld, der Mehrwert, der sich hieraus für Sie ergibt, ist oft nicht auf den ersten Blick klar und auch die Leistungen der Makler unterscheiden sich zum Teil deutlich.

 

Wir möchten Ihnen hier aufzeigen, welche Leistungen und welchen Mehrwert wir für Sie erbringen:

Schritt 1

Werteinschätzung  und Beweggründe für den Verkauf

 

 

 

 

 

Die Beweggründe für eine Verkaufsentscheidung sind vielfältig. Für den Verkäufer sind sie klar und stehen fest. Warum also noch hierüber reden? Klare Antwort: Weil sie wichtig sind!

 

So erscheint es sofort einleuchtend, dass ein Wunsch nach einem schnellen Verkauf, Einfluss auf den Kaufpreis haben wird. Insofern erörten wir in unseren Gesprächen zunächst die Gründe des Verkaufswunsches und stecken gemeinsam mit Ihnen einen möglichen Zeitrahmen ab - selbstverständlich höchst vertraulich und diskret! Nach einem Ortstermin können wir Ihnen eine erste Einschätzung des möglichen Verkaufserlöses geben.


Vereinbaren Sie unter der Telefonnummer 02359/294312 einen unverbindlichen und kostenlosen Ortstermin an Ihrem Objekt.

Schritt 2

Schriftliches Gutachten zur Marktwertermittlung

 

 

 

 

 

 

Auf Wunsch erstellen wir Ihnen ein aussagekräftiges Gutachten über den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie. Hierbei berücksichtigen wir zahlreiche Einflussfaktoren und ermitteln den Wert anhand mehrerer Methoden.

a. Berechnung eines vergleichbaren Neubaus am Standort Ihrer Immobilie unter Berücksichtigung eines Zeitwertabschlages.

b. Berechnung eines Wertes aus Renditegesichtspunkten

c. Berechnung des Neubauwertes unter Abzug notwendiger Renovierungs-/Sanierungsarbeiten.   

 

Alle Werte werden von uns entsprechend der tatsächlich in letzter Zeit geflossenen Kaufpreise in unserer Region auf- oder abgewertet.
 

Diese Ermittlung können Sie auch ohne weitere Beauf-tragung bei uns bestellen. Wir berechnen in diesem Falle lediglich den Zeitaufwand der Gutachtenerstellung.

Schritt 3

Maklerauftrag, Unterlagen, Fotos und Exposé

 

 

 

 

 

 

 

Mit Hilfe eines sog. Maklerauftrages beauftragen Sie uns, Ihre Immobilie zu verkaufen. Hierfür legen wir gemeinsam mit Ihnen, auf der Grundlage der Wertermittlung, den Verkaufspreis fest.


Gemeinsam vervollständigen wir die Unterlagen zum Objekt, indem wir gegebenenfalls fehlende Bauzeichnungen, Grundbuchauszüge etc. besorgen oder Ihnen z. B. bei der Erstellung des verpflichtenden Energieausweises behilflich sind. So können wir auch unsere Aufgabe gegenüber dem Käufer schnell und zuverlässig erfüllen, in dem wir diesem bei seinem Kaufvorhaben unterstützen.
 

Nachdem alle notwendigen Unterlagen vorliegen, erstellen wir mit aktuellen Fotos aussagekräftige Verkaufsunterlagen, insbesondere das Exposé zu Ihrem Haus. Vor Veröffent-lichung erhalten Sie ein Exemplar zur Freigabe. 

 

Schritt 4

Vermarktung, Werbung, Besichtigung

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach Ihrer Freigabe beginnt der Verkauf der Immobilie, insbesondere durch:

  • Abgleich unserer Interessentenliste und Ansprache unserer vorhandenen Kunden
  • Veröffentlichung auf unserer bekannten Homepage
  • Veröffentlichung in Immobilienportalen
  • ggfs. Veröffentlichung in der heimischen Presse (nach Absprache)
  • Auslage in unserem Wartebereich
  • Aushang in unseren Schaufenstern
  • optional: Anbringung eines Verkaufsschildes am Objekt (nur auf Wunsch)

Wir bearbeiten alle Kundenanfragen, klären über das Widerrufsrecht auf und vereinbaren Besichtigungstermine je nach Wunsch auch direkt mit evtl. Mietern. Bei der Terminvereinbarung achten wir besonders darauf, dass diese möglichst gebündelt stattfinden, um die Belastung für Sie bzw. Ihren Mieter gering zu halten.

Schritt 5

Der Interessent wird zum Käufer

 

 

 

 

 

 

 

Zeigt ein Interessent ernsthaftes Kaufinteresse, erhält er von uns detailliertere Unterlagen zum Objekt. Sind die Rahmenbedingungen klar (Umfang des Kaufs, Kaufpreis, Übernahmewunsch etc.) klären wir in einem gemeinsamen Termin mit Ihnen und dem Käufer die „Feinheiten“. 
 
Besteht Einigkeit, fordern wir vom Käufer eine Finanzierungsbestätigung an und lassen eine sog. Kaufabsichtserklärung unterzeichnen. Diese regelt u. a. welcher Notar den Kaufvertragsentwurf erstellen soll. Die Entwürfe werden dann mit unserer Hilfe beim Notar bestellt.
 
Käufer, Verkäufer und wir erhalten je ein Exemplar eines solchen Kaufvertragsentwurfs, damit jeder ausreichend Gelegenheit hat, diesen in Ruhe durchzulesen. Bei Fragen stehen wir Käufer und Verkäufer gerne zur Seite.
 
Nachdem auch hier Einigkeit besteht, begleiten wir Sie auch zur Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages. Bei der Übergabe der Immobilie an den Käufer stehen wir auf Wunsch ebenfalls zur Verfügung.

Der Verkauf über die Frischholz & Cie. GmbH

 

Den Ablauf eines Immobilienverkaufs mit einem guten Makler, konnten wir Ihnen sicherlich schon aufzeigen. Doch was bieten wir an Mehrleistungen?

 

Schon im Schritt 1 erörtern wir mit Ihnen den Verkaufsgrund und beraten Sie offen und ehrlich. Möchten Sie eine vermietete Immobilie auf Grund des Aufwandes verkaufen? Dann lohnt sich aus Renditegesichtspunkten ein alternativer Vergleich mit unseren Verwaltungsleistungen. Müssen Sie aus finanziellen Gründen verkaufen? Dann gilt es ggf. in gut vorbereitete Gespräche mit Ihrer Bank zu gehen.

 

Im Schritt 2 geht es nicht nur um eine schriftliche Marktwertermittlung. Mit der Einschätzung, welche Renovierungs-/Sanierungskosten auf einen eventuellen Käufer zukommen, bereiten wir uns schon jetzt auf die Sorgen und Einwände des Käufers vor. Aus Erfahrung wissen wir: Schon bei der ersten Besichtigung fragt sich der Käufer meist, welcher finanzielle Aufwand zusätzlich auf ihn zukommt. Käufer und Verkäufer profitieren so von unserer täglichen Erfahrung in der Immobilienverwaltung. Als eine führende Verwaltung vor Ort, sind uns mögliche Renovierungs-/ Sanierungsmaßnahmen und deren Preise sehr gut bekannt.

 

Auch im weiteren Verlauf des Verkaufsprozesses profitieren Sie von unserer Rolle als Immobilienverwalter:

  • Wir haben Kontakt zu Handwerksbetrieben aller Gewerke und können so Käufern wie Verkäufern schnell und zügig vermittelnd weiterhelfen.
  • Wir werden von vielen unserer Verwaltungskunden angesprochen, wenn es um den Immobilien(ver-)kauf geht. Einige unserer Immobilien müssen so erst gar nicht öffentlich inseriert werden.
  • Wir sind über Käufe/Verkäufe und deren Preise in unserem Verwaltungsbestand oft sehr gut informiert. Somit können Sie von einer fundierten Preiseinschätzung ausgehen.

 

Im letzten Schritt wird es meist konkreter und Kaufinteressenten möchten über den Preis verhandeln. Nun kommt unsere gute Vorarbeit zum tragen: Da wir bereits im Vorfeld über notwendige Renovierungen, Sanierungen oder Umbauarbeiten gesprochen und beratschlagt haben, können wir auf die meisten Argumente des Kaufinteressenten gut eingehen und somit nicht nur den Kaufpreis begründen, sondern auch dem Käufer gute Hilfestellungen zu geplanten Maßnahmen liefern.

 

Sprechen Sie mit uns, gerne sind wir für Sie da!

Frischholz & Cie. GmbH

Standort Kierspe

58566 Kierspe

Kölner Str. 77-79

Tel. 0 23 59 - 29 43 12

Mo - Fr    9.00 - 13.00 Uhr

              14.00 - 17.00 Uhr

Standort Gummersbach

51647 Gummersbach

Bunsenstr. 5 (im GTC)

Tel. 0 22 61 - 814 377

Di, Do      9.00 - 12.00 Uhr

Mi          14.00 - 17.00 Uhr

Kontakt

Zentralruf  0 23 59 - 29 43 12

Zentralfax  0 23 59 - 29 45 73

Email        info@frischholz-gmbh.de

Online      Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frischholz & Cie. GmbH